Bio vom Bauernhof : Bio Erzeuger seit 1986. Versand von Biofleisch und Wurst aus unserer Metzgerei auf dem Hof. Fast alle Produkte glutenfrei (wenn nicht, sind sie besonders gekennzeichnet). Alle Produkte ohne gentechnisch veränderte Zutaten (nach EG-Bioverordnung).

Sie sind hier : > wer sind wir ?

Erzeuger von Glutenfrei BioFleisch und Wurstwaren. Direktverkauf vom Erzeuger im Saarland.

Verehrte Interessenten und Liebhaber von guten Bio-Lebensmitteln,

 

Schon von Jugend an war ich überzeugt, dass ich meine Zukunft eng mit dem Schutz der Umwelt und der natürlichen Lebensgrundlagen verbinden würde. 1982 hatte ich mein Diplom der Agrarwirtschaft in der Hand und träumte davon, eines Tages einen Biobauernhof zu betreiben. Es war nicht einfach, einen geeigneten Platz dafür zu finden, noch dazu in einer möglichst unbelasteten Region ohne Intensiv-Landwirtschaft.

 

Fündig wurde ich 1984 „in der Mitte Europas“ in einer hügeligen Grünlandregion im nördlichen Saarland, nahe zu Lothringen und Luxemburg. Zusammen mit meiner Frau, welche die Leidenschaft für nachhaltiges Wirtschaften mit mir teilte, baute ich einen der ersten Biohöfe dieser Region auf. Auf 12 ha Anbaufläche legten wir los, bald wurden es 60 ha und heute sind es bereits 125 ha. Darin sind die Flächen der mit uns kooperierenden Biohöfe nicht miteinbezogen. Wir waren damals Pioniere und wurden zunächst meist belächelt, nur wenige Menschen nahmen uns ernst. Wir orientierten uns bei der Bewirtschaftung an den strengsten Richtlinien, die es damals gab, und schlossen uns dem Anbauverband „Bioland“ an.

 

Unser Futter, also verschiedene Getreide und Leguminosen wie Erbsen und Bohnen, bauen wir in einer vielfältigen Fruchtfolge selbst an. Vom Frühling bis zum Herbst grasen unsere Tiere auf den Weiden. Wir kümmern uns ständig und nachhaltig um das Wohl des Viehs. Deshalb braucht es keine Antibiotika-Prophylaxe, keine Wachstumsbeschleuniger oder Streßverhinderer. Wird ein Tier einmal krank, so gibt es die guten Naturheilmittel und die Homöopathie.

 

Früher haben wir unsere Produkte im Hofladen und auf Wochenmärkten verkauft. Mit dem Wachstum unserer Hofmetzgerei und Hofmolkerei haben wir auch die Vermarktung weiterentwickelt .

 

Natürlich und unbelastet wollen wir unsere Produkte. Darüber hinaus machen wir uns schon seit vielen Jahren Gedanken, wie wir für die wachsende Zahl der Allergiker auch Gluten und andere Allergene aus den qualitativ hochwertigen Lebensmitteln verbannen können. Hier haben wir Erfolge aufzuweisen. Selbstverständlich ist bei uns auch Gentechnik verpönt. Hierbei richten wir uns konsequent nach den Vorschriften zum ökologischen Landbau. Daher wird sowohl im Pflanzenbau als auch bei der Tierfütterung jedwede Form der gentechnischen Behandlung weggelassen.

 

Mehrsprachig sind wir hier im Dreiländereck erreichbar. Auf dem Martinshof im saarländischen St. Wendel-Osterbrücken produzieren wir, und im lothringischen Creutzwald kümmern wir uns um unsere französisch sprechenden Kunden.

 

Situation de Bio vom Bauernhof

 

Gerhard KEMPF

Gerhard Kempf

 

Foto-Galerie von Bio vom Bauernhof

 

 

Gerhard Kempf strahlt am 25-jährigen Martinshof-Jubiläum.

Gerhard Kempf strahlt am 25-jährigen Martinshof-Jubiläum.

Handarbeit in unserer Pionierzeit.

Handarbeit in unserer Pionierzeit.

Monika Kempf auf einer der ersten Biobus-Touren

Monika Kempf auf einer der ersten Biobus-Touren

Ferkel an der frischen Luft

Ferkel an der frischen Luft

Richard betreut die Frankreichkunden, ist aber auch der Vater des Versandshops.

Richard betreut die Frankreichkunden, ist aber auch der Vater des Versandshops.

Metzgereiteam.

Metzgereiteam.

haricots et avoine pour les bovins

haricots et avoine pour les bovins

Zu Besuch auf der Rinderweide.

Zu Besuch auf der Rinderweide.

Hier wird geschnitten und verpackt, was das Zeug hält.

Hier wird geschnitten und verpackt, was das Zeug hält.

draußen ist es "schweineheiß"

draußen ist es

Marathon LUXEMBOURG 2013

Marathon LUXEMBOURG 2013

Wenn es zu heiß wird, hilft nur noch Schatten.

Wenn es zu heiß wird, hilft nur noch Schatten.

Hundedame Lotti mit dem unwiderstehlichen Blick.

Hundedame Lotti mit dem unwiderstehlichen Blick.

Draußen fühlen sie sich sauwohl.

Draußen fühlen sie sich sauwohl.

Der Ortsvorsteher gratuliert zu 25 Jahren Martinshof.

Der Ortsvorsteher gratuliert zu 25 Jahren Martinshof.

Prominenz im Ziegenstall.

Prominenz im Ziegenstall.

Richtig was los beim Hoffest.

Richtig was los beim Hoffest.

Heißer Job.

Heißer Job.

Wenn alle auf einmal Hunger haben...

Wenn alle auf einmal Hunger haben...

Schlepperrundfahrt ist der Hit beim Hoffest

Schlepperrundfahrt ist der Hit beim Hoffest

Ganz wichtig für die Kleinen: die Isies dürfen nicht fehlen.

Ganz wichtig für die Kleinen: die Isies dürfen nicht fehlen.

Schnell für Nachschub sorgen!

Schnell für Nachschub sorgen!

Cocktails, gesund sowieso, aber auch extrem lecker.

Cocktails, gesund sowieso, aber auch extrem lecker.

Nach getaner Arbeit: Kundenbetreuerin Fabienne kann sich entspannen.

Nach getaner Arbeit: Kundenbetreuerin Fabienne kann sich entspannen.

Jungpflanzen für daheim.

Jungpflanzen für daheim.

Synchron-Grasen der Ziegen und Rinder auf den Martinshof-Weiden.

Synchron-Grasen der Ziegen und Rinder auf den Martinshof-Weiden.

Jede Menge los auf dem Hoffest.

Jede Menge los auf dem Hoffest.

Nachhaltiger Antrieb für die Getreidemühle

Nachhaltiger Antrieb für die Getreidemühle

Anke grübelt, ob sie noch was vergessen hat.

Anke grübelt, ob sie noch was vergessen hat.

Ines erklärt den Ziegenstall.

Ines erklärt den Ziegenstall.

Das Bäckereiteam

Das Bäckereiteam

Ines beim Quarkabfüllen.

Ines beim Quarkabfüllen.

Entspannte Besucher des Martinshofes

Entspannte Besucher des Martinshofes

Siesta im Rindviestall.

Siesta im Rindviestall.

Gerhard Kempf erläutert die neue Verpackungsmaschine.

Gerhard Kempf erläutert die neue Verpackungsmaschine.

Gesellschafterversammlung

Gesellschafterversammlung

Réunion des commerciaux

Réunion des commerciaux

Fortbildung für unsere Handelsvertreter.

Fortbildung für unsere Handelsvertreter.

Die Schafhüte-Vorführung begeistert auch die Ziegen.

Die Schafhüte-Vorführung begeistert auch die Ziegen.

2 Kleine verstehen sich.

2 Kleine verstehen sich.

Die Mutterkuhherde auf der Weide.

Die Mutterkuhherde auf der Weide.

Die Ziegen vertreten sich die Beine.

Die Ziegen vertreten sich die Beine.

Unsere Limousins auf der Weide.

Unsere Limousins auf der Weide.

Marie Kempf bei der Getreideernte 2013.

Marie Kempf bei der Getreideernte 2013.

Gerhard Kempf tankt Sonne und Luft beim großen Hoffest. Endlich geschafft!

Gerhard Kempf tankt Sonne und Luft beim großen Hoffest. Endlich geschafft!

Richard ist erst zufrieden, wenn alle Kunden zufrieden sind.

Richard ist erst zufrieden, wenn alle Kunden zufrieden sind.

Diese 2 haben was miteinander.

Diese 2 haben was miteinander.

Max et Thierry

Max et Thierry

Saar-Lor-Lux, alle reden davon, wir tun es.

Saar-Lor-Lux, alle reden davon, wir tun es.

Im eigenen Schlachthaus kann das Rindfleisch gut abreifen.

Im eigenen Schlachthaus kann das Rindfleisch gut abreifen.

Melkerin Jana mit Berta

Melkerin Jana mit Berta

Wichtiges passiert meist im Hintergrund.

Wichtiges passiert meist im Hintergrund.

Gerhard Kempf verwöhnt die Ziegen mit saftigem Klee-Gras-Gemenge.

Gerhard Kempf verwöhnt die Ziegen mit saftigem Klee-Gras-Gemenge.

Dieter Philipczyk hat die Ziegen alle im Blick.

Dieter Philipczyk hat die Ziegen alle im Blick.

Marie versteht sich gut mit allen Tieren.

Marie versteht sich gut mit allen Tieren.

Helen liebt die Ziegenmilch..

Helen liebt die Ziegenmilch..

Dieses hochwertige Futter wird für die Schweine angebaut.

Dieses hochwertige Futter wird für die Schweine angebaut.

Frühlingsweide.

Frühlingsweide.

Erste Weidegänge im Frühjahr sind für die Kälber ungewohnt.

Erste Weidegänge im Frühjahr sind für die Kälber ungewohnt.

Weide hinterm Hof.

Weide hinterm Hof.

Die Metzgerei entspricht modernsten Anforderungen.

Die Metzgerei entspricht modernsten Anforderungen.

Kundenservice

Sie können uns über folgende Nummern telefonisch erreichen :

 

06856-9999858
06856-900633

 

Rufen Sie uns an

Ebenfalls erreichen Sie uns über den Kontaktbutton.

 

 

Kontaktieren Sie uns

Bezahlung Online

Cartes bancaires

Wir akzeptieren folgende Zahlungsmittel :

MasterCard, Visa, PayPal.

 

Versandkostenfrei ab 90,00 €

Versandkostenbeteiligung : 20,00 € (Isolierverpackung mit Kühlakkus, mindestens 48 h Frischhaltezeit)

 

Versandkostenbeteiligung bei einem Bestellwert von weniger als 40,00 €, und 15,00 € bei einem Bestellwert unter 90,00 €.

 

24 St. Lieferung durch unseren Versandpartner
Alle Bestellungen, die unsere Packstation von Montag - Freitag vor 10 Uhr erreichen, werden bereits am nächsten Tag geliefert.

Die Meinung unserer Kunden