Kein Versand mehr am Freitag um sicherzustellen, dass die Lieferung für das Wochenende erfolgt

Die berühmten Markknochenknödel

 

Die berühmten Markknochenknödel

Hier ist das Rezept für die berühmten Markknochenknödel von Thierry, unserem Chefmetzger, nach Art der elsässischen Großmutter.

 

Basierend auf zwei Markknochen wie auf der Website.

 

Die Mark aus den beiden Knochen extrahieren und mit einer Gabel zerdrücken.

Fügen Sie 2 Eier hinzu (1 Teil Markknochen).

Wiegen Sie die gleiche Menge Butter ab und mischen Sie sie.

Wiegen Sie die Mischung ab und fügen Sie 50% Paniermehl und 50% feinen Hartweizengrieß hinzu.

Fügen Sie 16 g feines Salz pro kg hinzu, rechnen Sie 2 g Pfeffer pro kg und 1 g Muskatnuss. 3 Petersilienzweige und eine Schalotte oder eine Zwiebel sehr fein hacken. Alles gut vermengen und 1 Stunde und 30 Minuten ruhen lassen.

Dann die Klöße von Hand formen und leicht in Paniermehl rollen, um zu verhindern, dass sie kleben, wenn Sie sie in eine Auflaufform legen. Es ist fertig.

 

Anleitung: Brühe für Pot-au-feu

  1. Bringen Sie die Brühe für Pot-au-feu in einem großen Topf zum Kochen.
  2. Fügen Sie die "Marikknepfle" Markknochenknödel in die simmernde Brühe hinzu.
  3. Lassen Sie sie etwa 10 Minuten sanft kochen. Zu diesem Zeitpunkt sollten die Knödel an die Oberfläche steigen, was ein Zeichen dafür ist, dass sie gar sind.
  4. Heben Sie die gekochten Knödel vorsichtig mit einer Schaumkelle heraus und servieren Sie sie in einer Servierschale oder direkt auf den Tellern. Diese Markknochenknödel sind eine echte elsässische Delikatesse und gehören zur reichen kulinarischen Tradition der Region Elsass.
  5. Wenn Sie sie gekocht haben, geben Sie uns bitte Ihre Meinung.

     Im Voraus vielen Dank.

Voir l'article